Reger Austausch beim Grünen Sommerspaziergang mit unserer Bürgermeisterkandidatin Marina Lehmann

Am letzten Sonntag spazierte Marina Lehmann mit interessierten Bürgern in den Kinzigauen – mit Abstand eine gute Alternative zu Veranstaltungen in geschlossenen Räumen.
Durch unser schönes Naturschutzgebiet zu laufen, inspirierte die interessierte Truppe zu zahlreichen Gesprächsthemen.
Eine Informationsstation über die Besonderheiten dieses Gebietes war ein Vorschlag.
Einige weitere Themen waren die Vermüllung des Spielplatzes am Treffpunkt und der angrenzenden Äcker, verblasste und beschmierte Schilder, die von zuparkenden Autos nicht mehr wahrgenommen werden oder Hundekotbeutel aus Plastik, die doch umweltfreundlicheren Exemplaren weichen könnten.
Aber auch über Themen wie die geplante Erweiterung des Industriegebiets oder die fortschreitenden Versiegelungen der Privatgrundstücke wurde heiß diskutiert.
Automaten für bienenfreundliche Blumen sind sicher nett gemeint, sind aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein des Klimawandels, meinte ein Teilnehmer. Hier müsse in Rodenbach einfach mehr passieren.
Der Spaziergang mit viel Sonne und drei Hunden hat uns großen Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf unseren Herbstspaziergang im Oktober.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel